Die wichtigsten zahlen des industrieparks

Gesamtfläche des Industrieparks Mohács: 225 ha

Bereits festgelegter Bereich: 61%

Derzeit stehen 88 Hektar (62 Parzellen unterschiedlicher Größe) zur Verfügung, deren Verkauf kontinuierlich erfolgt

Anzahl der angesiedelten Unternehmen: 57, von denen 45 funktionierende Unternehmen sind

Anzahl der Beschäftigten auf dem Industriegebiet: 900 Personen

Die wichtigsten Sektoren im Industriepark Mohács sind:

  • Dienstleistungen (Logistik, Handel, Transport)
  • Lebensmittelindustrie
  • Textilindustrie
  • Holzindustrie (Möbelherstellung, Faserplattenherstellung, Tischlerindustrie, Schnittholzproduktion)
  • Maschinenbau (Werkzeugmaschinenbau, Fahrzeugherstellung usw.)
  • Metallindustrie (Metallstrukturherstellung, Leichtmetallguss, Metallverarbeitung, Metalloberflächenbehandlung usw.)
  • Bauindustrie
  • Energiewirtschaft (Stromerzeugung)

Vorteile des industrieparks

  • ausgezeichnete geografische Lage, Autobahn-, Eisenbahn- und Wasserweganschlüsse, Schengen-Grenzübergang
  • eindeutige Eigentumsverhältnisse, transparentes Regelwerk, klare Bedingungen
  • Gelände frei von Bodenverschmutzung
  • ordnungsgemäß ausgebaute Industrieparkinfrastruktur
  • qualifizierte Facharbeiter
  • verschiedene Dienstleistungen vor und nach der Ansiedlung